Spätere Einschleusung und schnellere Lieferung: Der Logistikdienstleister Hermes erweitert sein deutschlandweites Netzwerk um einen weiteren Standort, der jährlich bis zu 35 Millionen Sendungen versenden soll.
Rund 57 Mio. Euro hat die Otto Group-Tochter in den 10.500m² großen Neubau investiert, der sich auf einer Grundstücksfläche von

Dieser Artikel ist für Abonnenten abrufbar.


Sie haben ein Abo? Loggen Sie sich einfach ein: einloggen

Sie sind kein Abonnent?
Nutzen Sie unsere kostenfreien Einsteiger-Angebote oder bestellen Sie direkt imShop.

Unsere kostenfreien Test-Angebote:

DIGITAL

  • 14 Tage alle digitalen Medien nutzen
  • 14 Tage die TW als E-Paper
  • gratis
jetzt testen

PRINT + DIGITAL

  • 4 Wochen alle digitalen Medien nutzen
  • 4 Ausgaben TextilWirtschaft
  • 4 Wochen die TW als E-Paper
  • gratis
jetzt testen

Sie interessieren sich für unsere Abo-Angebote und Firmenlizenzen? HIER KLICKEN