Die Global Fashion Group hat ihren bereinigten Ebitda-Verlust von 98 Mio. Euro auf fast 50 Mio. Euro reduziert. Zwei Online-Modehändler der Gruppe schreiben erstmals schwarze Zahlen. Bei den Umsätzen wirkten sich Wechselkurseffekte negativ aus, teilweise drastisch.
Die Global Fashion Group hat ihren Verlust fast halbiert. Die Luxemburger Rocket Internet-Tochter, die Online-Modehändler auf vier Kontinenten L&

Dieser Artikel ist für Abonnenten abrufbar.


Sie haben ein Abo? Loggen Sie sich einfach ein: einloggen

Sie sind kein Abonnent?
Nutzen Sie unsere kostenfreien Einsteiger-Angebote oder bestellen Sie direkt imShop.

Unsere kostenfreien Test-Angebote:

DIGITAL

  • 14 Tage alle digitalen Medien nutzen
  • 14 Tage die TW als E-Paper
  • gratis
jetzt testen

PRINT + DIGITAL

  • 4 Wochen alle digitalen Medien nutzen
  • 4 Ausgaben TextilWirtschaft
  • 4 Wochen die TW als E-Paper
  • gratis
jetzt testen

Sie interessieren sich für unsere Abo-Angebote und Firmenlizenzen? HIER KLICKEN