Der auf Millennials und Influencer-Marketing spezialisierte E-Fashion-Retailer Revolve hat einen Börsenprospekt veröffentlicht. Demnach sind die Kalifornier seit 14 Jahren profitabel und wachsen deutlich zweistellig. Für Probleme könnte die Kennzeichnungspflicht für Social Media-Beiträge sorgen.
Der E-Fashion-Reigen an der New Yorker Börse setzt sich fort: Nach dem Curated Shopping-Anbieter Stich Fix, dem Online-Modehändler Boozt,

Dieser Artikel ist für Abonnenten abrufbar.

Sie sind bereits Abonnent? Zum Weiterlesen hier → einloggen.

Sie sind noch kein Abonnent? Sichern Sie sich Ihren Wissensvorsprung und abonnieren Sie direkt.

TextilWirtschaft
Print + Digitalmonatlich 33,50 €

  • jeden Donnerstag die TextilWirtschaft
  • die TW als E-Paper
  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • TW today – werktags um 17 Uhr per E-Mail
  • TW trend – dienstags um 9 Uhr per E-Mail
  • die TW als E-Paper
  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • TW today – werktags um 17 Uhr per E-Mail
  • TW trend – dienstags um 9 Uhr per E-Mail
  • die TW als E-Paper
  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • TW today – werktags um 17 Uhr per E-Mail
  • TW trend – dienstags um 9 Uhr per E-Mail