Drei große Ziele: Der französische Online-Shopping-Club-Pionier Vente-privee gibt sich europaweit eine neuen Markennamen, führt alle Auslandstöchter auf einer E-Commerce-Plattform zusammen und will den Umsatz in diesem Jahr von 3,7 Mrd. Euro auf 4 Mrd. Euro steigern.
Vente-privée-Chef Jacques-Antoine Granjon hat sich viel vorgenommen für das laufende Geschäftsjahr. Im Mittelpunkt steht ein neuer Ma

Dieser Artikel ist für Abonnenten abrufbar.


Sie haben ein Abo? Loggen Sie sich einfach ein: einloggen

Sie sind kein Abonnent?
Nutzen Sie unsere kostenfreien Einsteiger-Angebote oder bestellen Sie direkt im Shop.

Unsere kostenfreien Test-Angebote:

DIGITAL

  • 14 Tage alle digitalen Medien nutzen
  • 14 Tage die TW als E-Paper
  • gratis
jetzt testen

PRINT + DIGITAL

  • 4 Wochen alle digitalen Medien nutzen
  • 4 Ausgaben TextilWirtschaft
  • 4 Wochen die TW als E-Paper
  • gratis
jetzt testen

Sie interessieren sich für unsere Abo-Angebote und Firmenlizenzen? HIER KLICKEN