Die Uniqlo-Mutter Fast Retailing wurde Opfer einer Hacker-Attacke. Über 460.000 gehackte Accounts in den Web-Shops der Töchter Uniqlo Japan und GU Japan wurden bislang ermittelt. Und es könnten noch mehr gewesen sein.
Am 10. Mai stellte Fast Retailing nach eigenen Angaben fest, dass auf 461.091 Accounts in zwei seiner Webshops unberechtigt zugegriffen wurde. Im

Dieser Artikel ist für Abonnenten abrufbar.


Sie haben ein Abo? Loggen Sie sich einfach ein: einloggen

Sie sind kein Abonnent?
Nutzen Sie unsere kostenfreien Einsteiger-Angebote oder bestellen Sie direkt imShop.

Unsere kostenfreien Test-Angebote:

DIGITAL

  • 14 Tage alle digitalen Medien nutzen
  • 14 Tage die TW als E-Paper
  • gratis
jetzt testen

PRINT + DIGITAL

  • 4 Wochen alle digitalen Medien nutzen
  • 4 Ausgaben TextilWirtschaft
  • 4 Wochen die TW als E-Paper
  • gratis
jetzt testen

Sie interessieren sich für unsere Abo-Angebote und Firmenlizenzen? HIER KLICKEN