Der Plattform-Macher

Der Plattform-Macher

Der Plattform Macher

José Neves, Gründer und CEO von Farfetch
Ben Gold
José Neves, Gründer und CEO von Farfetch

Computer und Schuhe bestimmten von Anfang an das Leben von José Neves. Geboren 1974 im portugiesischen Porto half er bereits als kleiner Junge in der Schuhfabrik seines Großvaters aus, wenn er nicht gerade den Computer programmierte, den er als Achtjähriger bekam. Während seines Wirtschaftsstudiums an der Universität Porto gründete er 1994 eine Technologiefirma und entwickelte eine Software für das Management von Produkten in kleineren Läden.

Mit 21 Jahren launchte Neves 1996 in London das Contemporary Schuh-Label Swear, 2001 folgte die Boutique B-Store in Mayfair mit Kollektionen von Nachwuchsdesignern. Beide Labels wurden später unter Six London zusammengefasst, einem Wholesale- und Showroom-Kollektiv, das die Lizenzen für Swear managed und noch immer zu Neves´ Portfolio gehört.

Farfetch ging 2008 an den Start. Finanziert wurde die Plattform mit dem Geld, das Neves im Schuhbusiness verdiente. Dass sich Mode im Netz verkaufen lässt, bewiesen damals schon Net-a-Porter und Asos. Neves sah die Möglichkeiten, wollte aber, wie er sagt, niemanden kopieren. Er entwickelte daher eine Art digitale Kooperative „für die vielen tollen Boutiquen, die sich selbst keinen E-Shop leisten können“.

Elsbeth Diehl-Wobbe


stats