Kommentar zur Warenhaus-Krise

Galeria Karstadt Kaufhof: Schließen mit System?

TW
TW-Chefkorrespondent Hagen Seidel: "Die wirtschaftlichen Folgen dieser Pandemie haben es nur unmöglich gemacht, das Notwendige noch weiter hinauszuschieben."
TW-Chefkorrespondent Hagen Seidel: "Die wirtschaftlichen Folgen dieser Pandemie haben es nur unmöglich gemacht, das Notwendige noch weiter hinauszuschieben."

Schreckensliste – das Wort ist nicht übertrieben für das, was die Verantwortlichen von Galeria Karstadt Kaufhof in den vergangenen Wochen unter dem Schutzschirm zusammengestellt haben: Mutmaßlich 62 der 172 Warenhäuser sollen schließen. Außerdem 20 der 30 Karstadt Sports-Filialen. Viele tausend Jobs auf der Fläche gehen verloren.

Schreckensliste – das Wort ist nicht übertrieben für das, was die Verantwortlichen von Galeria Karstadt Kaufhof in den vergangenen Wo

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats