Schmaler Schnitt, breite Wirkung. Hallhuber hat in den Berliner Rosenhöfen einen neuen Store eröffnet. Der Zuschnitt des Ladenlokals war eine besondere Herausforderung für das interne entwickelte Store Design: 200m² groß, schmal geschnitten, mit einer 38 Meter langen Fensterfront.

Filigrane Regalelemente aus schwarzem Stahl wurden speziell für den Store entworfen, über wenige Treppenstufen erreichbare Ebenen brechen die langgezogenen Fläche auf. Der moderne Loft-Charakter mit hohen Wänden und offenen Decken fügt sich harmonisch in die besondere Atmosphäre der unter Denkmalschutz stehenden Rosenhöfe am Hackeschen Markt ein. Ein Eyecatcher im Store ist der kreisrunde Ausschnitt, der an ein Schlüsseloch erinnert und durch den die Kundinnen in den Umkleidebereich gelangen. Davor befindet sich eine gemütliche kleine Kaffee-Bar mit Sesseln und Sofas. Auf zwei Etagen wird Mode der Marken Hallhuber und Hallhuber Donna sowie Accessoires und Schuhe angboten.

Hallhuber gehört seit Februar 2015 zur Gerry Weber International AG. Das Unternehmen ist mit 410 Stores und Verkaufsflächen (144 Standalone-Stores) in Deutschland, Österreich, Belgien, Großbritannien, der Schweiz, Irland, Norwegen und den Niederlanden vertreten. Über den Online-Shop wird in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Großbritannien und Frankreich verkauft.



Mehr Stores des Tages
Store des Tages

Meierfashion in Ettenheim

Meierfashion
Store des Tages

Marcell von Berlin in Frankfurt

Store des Tages: Marcell von Berlin
Store des Tages

Reisenthel in München

Reisenthel
Herbst 2018

Store des Tages: Robert Ley in Euskirchen

Robert Ley, Euskirchen
Store des Tages

Henschel in Heidelberg

Henschel
Store des Tages

Hirmer in München

Hirmer
Store des Tages

Trendhaus M14 in Melle

M14