Lauter Einzelstücke, die gibt es im neuen Store des nachhaltigen Labels Ompura in Graz. Kaufen kann man sie allerdings nicht, zumindest nicht sofort. Denn das Label, dass sich auf Produkte aus ökologisch hergestelltem Loden spezialisiert hat, setzt im nur 40 Quadratmeter großen Store voll auf das Thema Showrooming.

Von jedem Teil sind gängige Größen, alle Farben und Materialien im Laden vorhanden. Der Kunde kann sich sein Wunschprodukt entweder vor Ort nach eigenen Vorstellungen zusammenstellen oder ganz bequem zuhause online bestellen. Produziert wird on demand, also erst nach Bestellungseingang.

Der Laden ist recht klein, muss aber für das Konzept auch nicht größer sein. Die Ware hängt an schwarzen Kleiderstangen, die an der Wand befestigt sind. Außerdem gibt es ein Terminal, an dem die Ware im Store konfiguriert und bestellt werden kann. Eine Kasse oder einen Verkaufstresen sucht man vergeblich, denn bezahlt wird immer online. 




Mehr Stores des Tages:
Store des Tages

Tom Tailor Pop-up in Berlin

Tom Tailor Pop-up in Berlin
Store des Tages

Diehls in Remagen

Diehls
Store des Tages

P&C in Wiesbaden

Peek&Cloppenburg Wiesbaden
Store des Tages

Modehaus Heinze in Frankenberg

Modehaus Heinze
Store des Tages

Massimo Dutti in München

Massimo Dutti in München