Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Bekleidung", lautet das Motto des Kindemodelabels Reima. Passend dazu hat sich der finnische Outdoor-Spezialist die Schmuddelwetterhauptstadt Hamburg als Standort für seinen ersten Store in Deutschland ausgesucht.

Im Alstertal-Einkaufszentrum präsentiert Reima auf 100m² seine gesamte Warenwelt. „Viele assoziieren Reima ausschließlich mit Winterjacken, aber wir bieten viel mehr: von Sportbekleidung, über Jeans, Bekleidung für den Schulalltag bis hin zu speziellen Sonnenschutz-Produkten“, sagt Katharina Adam, Retailverantwortliche Deutschland bei Reima.

Entsprechend ist der Laden gegliedert in verschiedene Themen: Schwarzweiße Schilder an den schlichten Regalen zeigen an, ob der Kunde gerade vor der Regenbekleidung steht oder alltagstaugliche Jackenmodelle für die Stadt sieht. Eine Schaukel verweist entsprechend auf Spielplatz-taugliche Modelle.

Reima wurde 1944 in Finnland gegründet und ist in 37 Ländern aktiv. Zuletzt erzielte das Unternehmen einen Umsatz von rund 122 Mio. Euro.



Weitere Store des Tages:
Store des Tages

Melagence in Berlin

Melagence
Store des Tages

Tom Tailor Pop-up in Berlin

Tom Tailor Pop-up in Berlin
Store des Tages

Diehls in Remagen

Diehls
Store des Tages

P&C in Wiesbaden

Peek&Cloppenburg Wiesbaden
Store des Tages

KU13 Sneakerlabor in Kulmbach

Sneaker-Store von Schuh Mücke