Nachbarschaften schaffen. Das ist eine der Verantwortungen, die ein Platzhirsch-Haus wie Leffers habe, ist Geschäftsführer Johannes Poppen überzeugt. „Wenn es Leerstand gibt, kommen ganz schnell die üblichen Verdächtigen.“ Zum Beispiel 1-Euro-Läden. Also betreibt auch Leffers in Leer neben dem eigenen Haus insgesamt vier Stores in einem Radius von etwa 150 Meter um das Stammhaus.

Jüngstes Mitglied der Familie: Square. Als vor neun Monaten ein alteingesessenes Jeans-Geschäft nach 40 Jahren sein Geschäft aufgab, hat Leffers in Leer den rund 150 m² großen Store angemietet und gleich gemeinsam mit der Vermieterin kernsaniert.

Anfang September eröffnete dann Square in Leer. Ein junges Konzept, das ausschließlich Brands der Bestseller-Gruppe verkauft Leffers ausschließlich Bestseller-Brands: Only und Jaqueline de Yong für Mädchen, Jack & Jones für Jungs. „Only und Vero Moda sind starke Säulen im Modehaus, sodass wir uns schon länger einen Shop vorstellen konnten“, sagt Poppen. „Mit Square sprechen wir noch einmal eine ganz andere Kundin an. Das sind zusätzliche Kunden, zusätzliche Umsätze, zusätzliche Erträge.“ Square soll schließlich eine noch jüngere Kunden ansprechen und bediene auch Preislagen, die noch etwas unter dem Preiseinstieg des Modehauses liegen.



Mehr Store des Tages
Store des Tages

Massimo Dutti in München

Massimo Dutti in München
Store des Tages

Reserved in Frankfurt

Reserved in Frankfurt
Store des Tages

Globus in Zürich

Globus Womenswear-Flagship Zürich
Store des Tages

MyClassico.com – The Store in Hamburg

MyClassico