„Die Zeiten, in denen man nach einem Umbau 20 Jahre Ruhe hatte, sind längst vorbei“, sagt Heiko Grom, Inhaber des Modehauses Grom in Bad Kissingen. „Wir haben jedes Jahr ein neues Projekt.“ Im vergangenen Jahr war das bei Mode Grom, die auf zwei Etagen und 500m² Mens- und Womenswear anbieten, die Schaufensterfront und die neue Klimaanlage. In diesem Jahr haben sich die Groms nun die DOB im Erdgeschoss vorgenommen und 50.000 Euro in einen neuen Auftritt investiert.

Drei Wochen lang war das Haus komplett geschlossen, denn es wurde u.a. ein neuer Boden verlegt. Wo vorher an manchen Stellen noch Teppichboden lag, ist jetzt überall ein einheitlicher Holzfußboden. Erneuert wurden auch die Warenträger. Die alten Rückwände mussten weichen, stattdessen wurden die Wände mit verschiedenen Tapeten und bunten Farben aufgehübscht und davor offene Regale in Schwarz und Gold platziert. Perserteppiche und Warentische aus Eiche und schwarzem Stahl verleihen der Fläche einen modernen Look. Außerdem wurde die komplette Beleuchtung auf LED umgestellt. Der Umbau wurde zusammen mit dem Ladenbauer Möbel&Raum realisiert.

Auch hinsichtlich des Sortiments fanden einige Verschiebungen statt. Von Wäsche haben sich die Groms im Zuge des Umbaus komplett getrennt. Deswegen konnte ein kleiner bisher im Obergeschoss bei den Herren angesiedelter Damenmode-Bereich ins Untergeschoss geholt werden. „Auf 500m² Gesamtfläche konnten wir in den einzelnen Abteilungen den Kunden nicht mehr gerecht werden. Deswegen haben wir uns entschlossen, die Wäsche aufzugeben und stattdessen die beiden Geschosse klar nach Damen- und Herrenmode zu unterteilen“, so Heiko Grom.

Zum DOB-Sortiment bei Mode Grom gehören u.a. Raphaela by Brax, Gerry Weber, Toni, Garcia, Monari, Key Largo, Miracle of Denim und Cotton Candy. Zudem werden in Paris kurzfristig immer wechselnde Anbieter eingekauft. Für die Damen (und natürlich auch die Herren) gibt es jetzt auch eine kleine Kaffee-Ecke.



Mehr Stores des Tages:
Store des Tages Frühjahr 2019

Mademoiselle YéYé in Berlin: Alles für faire Mode

Mademoiselle YeYe
Store des Tages Frühjahr 2019

Floris van Bommel: Schwäbischer Schuhtingstar

Floris van Bommel, Stuttgart
Store des Tages Frühjahr 2019

Van Buer in Haltern: Umzug in 1a-Lage

Neueröffnung van Buer in Haltern
Store des Tages Frühjahr 2019

Lanius: Ganz schön nachhaltig

Lanius in Köln
Store des Tages Frühjahr 2019

Betty Barclay Selected Brands: Vier Marken, ein Store

Betty Barclay Selected Brands