Loden, dafür ist das österreichische Familienunternehmen Steiner bekannt. Seit 1888. Die hochwertigen Walkstoffe aus Mandling am Fuße des Dachsteins werden von international renommierten Designern verarbeitet. Seit 2001 bietet das Unternehmen zudem auch eine eigene Interior-Kollektion an, und 2013 schließlich wurde eine Fashion-Kollektion für Damen und Herren gelauncht, die in rund 70 Fachgeschäften in Deutschland und Österreich erhältlich ist.

Jetzt hat das Unternehmen seinen Store mit 500m² Verkaufsfläche am Hauptplatz in Schladming aufwendig renoviert. Das Geschäft hat Steiner 1981 eröffnet und 2001 zuletzt umgebaut. Entstanden ist jetzt „eine Erlebniswelt für Qualitätsbewusste, die bei Mode und Wohnen das Besondere suchen“, heißt es aus dem Unternehmen. Im Fokus steht ganz klar die Home Collection. „Die Lodendecken sind das Herzstück der Marke Steiner1888, daher ist die Interior Collection unser Herzstück, sagt Geschäftsführer Johannes Steiner, der das Unternehmen gemeinsam mit seinem Bruder Herbert in nunmehr fünfter Generation leitet.

Aber auch Modebegeisterte kommen in Schladming nicht zu kurz. Damen finden dort neben der Steiner1888 Fashion-Linie Marken wie Lena Hoschek, Trentini, Daddy's Daughters, Icke Berlin, Madison, Sportalm und Trachtmacher. Für Herren sind Luis Trenker, Meindl, Masons, Lucky de Luca, Diamattia, Lodenfrey, Grasegger, Trachtmacher und ebenfalls die Eigenmarke Steiner1888 im Angebot.

Das Interior Design, in Zusammenarbeit mit Concepts Christoph Wickl aus Wien entworfen, soll die Heritage der Marke widerspiegeln. Vorhänge aus schwerem Loden, Steinmauern, Holz und erdige Farben sorgen für eine natürliche Wohlfühlatmosphäre. Über große Touchscreens können sich die Kunden über die Geschichte der Manufaktur und über die Herstellung und Verarbeitung von Loden informieren.