Kundennähe ist ein wichtiger Faktor im Einzelhandel. Görtz kommt seinen Konsumenten jetzt durch einen neuen Service besonders nah. In Hamburg bietet der Schuhhändler ab sofort einen Lieferservice für Kinderschuhe an, bei der eine sogenannte Kinderschuh-Fee Interessierte zuhause besucht und berät.

Die Kinderschuh-Fee heißt Nicole Anton und ist langjährige Mitarbeiterin einer Hamburger Görtz-Filiale. Ab sofort besucht sie Eltern und deren Sprösslinge in den eigenen vier Wänden und bringt eine Auswahl an Schuhen mit. Die Auswahl basiert auf einem Fragebogen, den die Eltern vorher ausgefüllt haben. Darin machen sie Angaben zu gängigen Stereotypen, Markenpräferenzen, Größe, Geschlecht und können konkrete Wünsche äußern.

Vor Ort berät Anton die Familien. Gefällt den Eltern ein Paar Schuhe, können sie es direkt kaufen und behalten. Sie kommen dabei auch selbst nicht zu kurz: Auf Wunsch bringt die KOB-Beraterin auch Damen- oder Herrenschuhe mit. Für die Familien besteht keine Mindestabnahme-Menge. Zudem ist das Angebot vorerst kostenfrei.



Laut Görtz bringt die Kinderschuh-Fee viel Zeit für Beratung mit
Görtz
Laut Görtz bringt die Kinderschuh-Fee viel Zeit für Beratung mit
„Wir möchten uns mit dem Service weiter als Kinderschuh-Experte positionieren. Unsere Analyse zeigt, dass der Kinderschuh-Kauf von vielen Eltern als Stressfaktor gesehen wird. Hier wollen wir als kompetenter Partner und Berater helfen”, sagt Amit Sinha, Director Marketing und E-Commerce, über die Intention von Görtz.

Bislang bietet Görtz den Service nur in Hamburg an, eine Ausweitung in andere Ballungsgebiete ist denkbar
Görtz
Bislang bietet Görtz den Service nur in Hamburg an, eine Ausweitung in andere Ballungsgebiete ist denkbar
In den 1930er Jahren gab es bereits ein ähnliches Servicemodell bei dem Schuhhändler. Damals fuhr eine Kinderschuh-Expertin mit einem Kartoffelwagen als Liefermobil zu den Kunden. Jetzt ist es ein Retro-Wagen von Piaggio.

Bislang steht der Service nur einer begrenzten Zielgruppe zur Verfügung. Zum einen gibt es die Kinderschuh-Fee nur in Hamburg. Zum anderen können erst einmal nur ausgewählte Kunden über einen Newsletter einen Termin bei Anton buchen. Görtz kann sich aber vorstellen, das Angebot auch in anderen Ballungsgebieten einzuführen.
Mehr zu Görtz
Schwaches Saisongeschäft

Görtz bittet Lieferanten um "Konjunkturbonus"

Frank Revermann
Social Media-Kommunikation

Görtz whatsappt mit den Kunden

Kunden können mit Görtz jetzt auch via WhatsApp Kontakt aufnehmen.
Festival Fashion

Görtz eröffnet Pop-up-Store in Berlin

Das Sortiment im Pop-up setzt den Schwerpunkt auf Festival-Fashion.