Obwohl die Lebenshaltungskosten in Deutschland im vergangenen Jahr gestiegen sind, lebt es sich hierzulande immer noch günstiger als in den meisten Nachbarstaaten. Das geht aus Berechnungen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) hervor.
Demnach lag das Preisniveau der privaten Konsumausgaben 2016 rund 3,6% über dem Durchschnitt der 28 Mitgliedstaaten der Europäischen Union.

Dieser Artikel ist für Abonnenten abrufbar.

Sie sind bereits Abonnent? Zum Weiterlesen hier → einloggen.

Sie sind noch kein Abonnent? Sichern Sie sich Ihren Wissensvorsprung und abonnieren Sie direkt.

TextilWirtschaft
Print + Digitalmonatlich 33,50 €

  • jeden Donnerstag die TextilWirtschaft
  • die TW als E-Paper
  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • TW today – werktags um 17 Uhr per E-Mail
  • TW trend – dienstags um 9 Uhr per E-Mail
  • die TW als E-Paper
  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • TW today – werktags um 17 Uhr per E-Mail
  • TW trend – dienstags um 9 Uhr per E-Mail
  • die TW als E-Paper
  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • TW today – werktags um 17 Uhr per E-Mail
  • TW trend – dienstags um 9 Uhr per E-Mail