Die Verbraucher mussten im März weniger für Schuhe und Bekleidung ausgeben als vor einem Jahr. Das zeigt die Erhebung des Statistischen Bundesamtes (Destatis) zu den Verbraucherpreisen für den vergangenen Monat.
Demnach lagen die Preise für Bekleidung 0,6% unter dem Vorjahr, die Preise für Schuhe waren im Schnitt sogar 1,7% geringer als im März

Dieser Artikel ist für Abonnenten abrufbar.


Sie haben ein Abo? Loggen Sie sich einfach ein: einloggen

Sie sind kein Abonnent?
Nutzen Sie unsere kostenfreien Einsteiger-Angebote oder bestellen Sie direkt imShop.

Unsere kostenfreien Test-Angebote:

DIGITAL

  • 14 Tage alle digitalen Medien nutzen
  • 14 Tage die TW als E-Paper
  • gratis
jetzt testen

PRINT + DIGITAL

  • 4 Wochen alle digitalen Medien nutzen
  • 4 Ausgaben TextilWirtschaft
  • 4 Wochen die TW als E-Paper
  • gratis
jetzt testen

Sie interessieren sich für unsere Abo-Angebote und Firmenlizenzen? HIER KLICKEN