Oeko-Tex hat ein neues Prüfverfahren eingeführt, um Bio-Baumwolle auf Genmanipulation hin zu testen. Ein Indikator auf molekularer Ebene zeigt in dem neuen Labortests GMO (genetically modified organisms) an und damit, ob Baumwollprodukte tatsächlich eine grundsätzliche Definition von Bio erfüllen.
Laut Oeko-Tex sind heute weltweit rund 70% der Baumwolle gentechnisch verändert. Einige Baumwollarten werden beispielsweise so verändert, da

Dieser Artikel ist für Abonnenten abrufbar.


Sie haben ein Abo? Loggen Sie sich einfach ein: einloggen

Sie sind kein Abonnent?
Nutzen Sie unsere kostenfreien Einsteiger-Angebote oder bestellen Sie direkt imShop.

Unsere kostenfreien Test-Angebote:

DIGITAL

  • 14 Tage alle digitalen Medien nutzen
  • 14 Tage die TW als E-Paper
  • gratis
jetzt testen

PRINT + DIGITAL

  • 4 Wochen alle digitalen Medien nutzen
  • 4 Ausgaben TextilWirtschaft
  • 4 Wochen die TW als E-Paper
  • gratis
jetzt testen

Sie interessieren sich für unsere Abo-Angebote und Firmenlizenzen? HIER KLICKEN