Der stationäre Einzelhandel in Europa wird in diesem Jahr weiter wachsen. Das Marktforschungsinstitut GfK prognostiziert für die 28 EU-Staaten ein nominales Umsatzplus von 2,1%. Die einzelnen Länder entwickelten sich aber sehr unterschiedlich.
Dank weiter steigender Einkommen liegen die osteuropäischen Wachstumsspitzenreiter der vergangenen Jahre auch im laufenden Jahr wieder vorn. So e

Dieser Artikel ist für Abonnenten abrufbar.


Sie haben ein Abo? Loggen Sie sich einfach ein: einloggen

Sie sind kein Abonnent?
Nutzen Sie unsere kostenfreien Einsteiger-Angebote oder bestellen Sie direkt imShop.

Unsere kostenfreien Test-Angebote:

DIGITAL

  • 14 Tage alle digitalen Medien nutzen
  • 14 Tage die TW als E-Paper
  • gratis
jetzt testen

PRINT + DIGITAL

  • 4 Wochen alle digitalen Medien nutzen
  • 4 Ausgaben TextilWirtschaft
  • 4 Wochen die TW als E-Paper
  • gratis
jetzt testen

Sie interessieren sich für unsere Abo-Angebote und Firmenlizenzen? HIER KLICKEN