Der Hutfachhandel konnte im ersten Halbjahr 2018 ein Umsatzplus von knapp 2% verzeichnen, wie die Gemeinschaft Deutscher Hutfachhändler (GDH) am Freitag berichtet. Und das trotz Lieferproblemen und Wetterbedingungen.
Das sommerliche Wetter beflügelt jetzt offenbar die Hutmode. Gebremst wurde das Wachstum des Handels zuvor allerdings durch den verspäteten

Dieser Artikel ist für Abonnenten abrufbar.


Sie haben ein Abo? Loggen Sie sich einfach ein: einloggen

Sie sind kein Abonnent?
Nutzen Sie unsere kostenfreien Einsteiger-Angebote oder bestellen Sie direkt imShop.

Unsere kostenfreien Test-Angebote:

DIGITAL

  • 14 Tage alle digitalen Medien nutzen
  • 14 Tage die TW als E-Paper
  • gratis
jetzt testen

PRINT + DIGITAL

  • 4 Wochen alle digitalen Medien nutzen
  • 4 Ausgaben TextilWirtschaft
  • 4 Wochen die TW als E-Paper
  • gratis
jetzt testen

Sie interessieren sich für unsere Abo-Angebote und Firmenlizenzen? HIER KLICKEN