Schließen
The Spin
What you need to know in global fashion. Sign up now!
 
Unternehmen

Vaude expandiert in China

Der Outdoor-Ausrüster Vaude expandiert in China. Für 2013 hat das Unternehmen 30 bis 50 Flächen im Reich der Mitte geplant, darunter vor allem Shop-in-Shops, aber auch Stores. Der asiatische Markt biete für Vaude „enormes Wachstumspotenzial“, erklärte das Unternehmen aus Tettnang.

Im Mai wurde ein Flagship-Store in der Millionenstadt Guangzhou eröffnet. Er hat eine Verkaufsfläche von 600m² und zählt damit zu den größten Monomarken-Stores des Unternehmens in China. Betreiber ist der Vertriebspartner Kailas, eine chinesische Outdoorartikel-Marke.

Das Geschäft zeichnet sich nach Angaben von Vaude durch einen neu entwickelten und nachhaltigen Ladenbau aus. So wurde die Fassade des Stores aus alten Schiffs-Holzplanken gestaltet. Im Inneren kommen viele Naturelemente wie Grünpflanzen und naturbelassenes Eschenholz zum Einsatz.

Einen weiteren, jedoch kleineren Store hat Vaude in Lhasa/Tibet eröffnet. Dort wird das Bergsport-Sortiment der Tettnanger präsentiert. Die Marke Vaude vertreibt ihre Produkte seit dem Jahr 2004 in China. Die Entwicklung der Bekleidungskollektion wird nach Unternehmensangaben im Bezug auf Design, Passform und Farben speziell „auf die besonderen Erfordernisse des asiatischen Marktes“ abgestimmt.

Der Outdoor-Ausrüster Vaude expandiert in China. Für 2013 hat das Unternehmen 30 bis 50 Flächen im Reich der Mitte geplant, darunter vor allem Shop-i

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats