Quartalsbilanz

Foot Locker rutscht in die roten Zahlen

Imago Images/Future Image
Foot Locker in der Hohe Straße in Köln. Insgesamt zählt das Unternehmen über 3000 Stores.
Foot Locker in der Hohe Straße in Köln. Insgesamt zählt das Unternehmen über 3000 Stores.

In der vergangnen Woche hatte der US-Sneaker-Filialist Foot Locker bekanntgegeben, dass er alle Filialen seiner Tochter Runners Point schließen will. Jetzt legt das US-Unternehmen aus New York seine Bilanz für das erste Quartal 2020/21 (Stichtag: 2. Mai) vor – und sie fällt deutlich schwächer aus, als im Jahr zuvor.

In der vergangnen Woche hatte der US-Sneaker-Filialist Foot Locker bekanntgegeben, dass er alle Filialen seiner Tochter Runners Point schließen

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats