100 Tage seit dem Corona-Lockdown

Schicksalstage für die Modebranche

Mitte März spitzte sich die Corona-Pandemie zu. Die Zahl der Infizierten stieg so sprunghaft an, dass Bundesregierung und Landesregierungen drastische Maßnahmen ergriffen. Zunächst kündigte ein Bundesland nach dem anderen die Schließung der Kindergärten und Schulen an, dann folgten die Erlässe, große Teile des Einzelhandels - darunter auch den stationären Modehandel - zu schließen. In den meisten Bundesländern traten diese am 18. März in Kraft - vor rund 100 Tagen.

Mitte März spitzte sich die Corona-Pandemie zu. Die Zahl der Infizierten stieg so sprunghaft an, dass Bundesregierung und Landesregierungen dras

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats