1600 Ladenschließungen

Ascena Retail Group beantragt Gläubigerschutz

Die Gerüchte bestätigen sich. Am gestrigen Donnerstag hat die Ascena Retail Group Gläubigerschutz angemeldet. Nach dem Verkauf seiner Offprice-Sparte im letzten Jahr wird der US-Retailer jetzt 1600 Vollpreisläden schließen. Zu den Opfern gehören Catherine’s und Justice.

Bis 2016 gehörte Ascena mit rund 5000 Läden zu den größten DOB-Filialisten der USA. In den nächsten Monaten soll das Ladenn

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats