Unternehmen

Adidas Originals-Pop-up im Bikini Berlin

Dem Personalisieren von Produkten widmet Adidas Originals eine temporäre Fläche im Bikini Berlin. In dem als Experimentierfläche für Retail-Konzepte ausgelegten Bikini Berlin Studio präsentiert Adidas Originals bis Ende Januar auf 260m² das „Mi Adidas-Studio”. Es soll eine reale Ergänzung zu dem gleichnamigen digitalen Produkt-Konfigurator des Sport-Labels sein. Kunden können ihre eigenen Sneaker kreieren oder die Mi ZXFlux App nutzen, um Fotos auf Sneaker aufzudrucken. Darüber hinaus gibt es eine Bühne für Musiker und Blogger sowie Veranstaltungen, die online verbreitet werden sollen.

Das zuvor unter dem Titel Supernova bekannte Flächenkonzept von Bikini Berlin bietet Händlern und Herstellern die Möglichkeit, sich für einen Zeitraum von drei bis vier Monaten in einem neuartigen Retail-Umfeld zu präsentieren. Ziel sei es, die Funktion des Einzelhandels im digitalen Zeitalter neu zu definieren.

Zuvor zeigten dort bereits der auf hochwertige Streetwear spezialisierte Händler Firmament sowie der Sportartikelhersteller Nike neuartige Store-Designs, die besonders auf die Verknüpfung digitaler Inhalte mit dem stationären Handel abzielen. Die jeweiligen Flächenkonzepte entwickeln die Marken gemeinsam mit der Berliner Agentur Kemmler Kemmler.

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats