Unternehmen

Apropos eröffnet in Hamburg

Die Kölner Modehändler Klaus Ritzenhöfer und Daniel Riedo haben am Neuen Jungfernstieg in Hamburg ihren insgesamt vierten Laden eröffnet. Apropos-Concept Stores gibt es bereits in Köln und Düsseldorf. Dem Kölner Store ist zudem ein Gucci-Shop angeschlossen.

Der Hamburger Concept-Store mit mehr als 500m² liegt gleich neben dem Hotel Vier Jahreszeiten in einem Altbau mit prunkvoller Fassade mit Blick auf die Alster. Auf zwei Ebenen wird eine Auswahl internationaler Designer-Marken geboten. Dazu gehören Tom Ford, Azzedine Alaia, Céline, Valentino, The Row, Calvin Klein Collection, Saint Laurent Paris und Victoria Beckham Jeans. In den Bereichen Schmuck, Beauty und Interior sind Labels wie Sévigné, Colleen B. Rosenblat, Fornasetti und John Derian erhältlich.

Gemeinsam mit dem Architekturbüro Unzen, Mönchengladbach, realisierte der Interieur-Designer Peter Preller das Ladenbaukonzept und schuf einen hohen, lichtdurchfluteten Raum.

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats