Schließen
The Spin
What you need to know in global fashion. Sign up now!
 
Standorte

Apropos investiert in Menswear

Wachstum mit Männern. Der Luxushändler Apropos The Concept Store hat am Neuen Jungfernstieg 6 in Hamburg einen neuen Laden eröffnet. Und diesen nach eigenen Angaben allein mit eigenen Mitteln finanziert. Das neue Herrenmode-Geschäft ist nun der fünfte Laden des Duos Klaus Ritzenhöfer und Daniel Riedo, das schon seit über dreißig Jahren im Fashion-Business tätig sind und weitere Geschäfte in Düsseldorf, Köln und München betreibt.

In Hamburg waren die Inhaber zunächst mit einem Womenswear-Shop gestartet, der ebenfalls am Neuen Jungfernstieg liegt. „Es gab eine große Nachfrage im Menswear-Segment. Und nach anderthalb Jahren Suche haben wir nun ein geeignetes Lokal gefunden“, freut sich Ritzenhöfer, auf der feierlichen Eröffnungsparty. Der Fokus des 250m² großen Stores liegt auf luxuriöser Casualwear von internationalen Designer- und Contemporary-Labels. Schuhe, Taschen und Pflegeprodukte ergänzen das Sortiment. Zu den bekannten Namen gehören Saint Laurent, Valentino, Gucci, Balenciaga, Christian Louboutin, Off-White, Thom Browne und Fendi.  
 
Erst kürzlich hatte Apropos seinen Hauptstandort in Köln vergrößert. Das bestehende Geschäft in der Mittelstraße 3 wurde um 100m² erweitert und in den Innenhof des Stores in der gegenüberliegenden Mittelstraße integriert. Weitere Eröffnungen haben die Betreiber nach eigenen Angaben vorerst nicht geplant.

Wachstum mit Männern. Der Luxushändler Apropos The Concept Store hat am Neuen Jungfernstieg 6 in Hamburg einen neuen Laden eröffnet. Und diesen nach

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats