Schließen
The Spin
What you need to know in global fashion. Sign up now!
Unternehmen

Bershka: Neues Ladendesign vorgestellt

Das Inditex-Label Bershka hat sein neues Ladendesign vorgestellt. Es ist bereits in Läden in Nizza (Frankreich), Taipeh (Taiwan), La Coruña (Spanien) und Cascais (Portugal) umgesetzt und soll ab sofort auch in allen zukünftigen Geschäften zum Einsatz kommen. Das Design mit dem Namen „Stage“ ist inspiriert von Musik und Konzertbühnen und wurde für die typische Bershka-Kundin im Alter zwischen 13 und 25 entwickelt. Es zeichnet sich durch den Einsatz von sehr viel Holz aus und wirkt wärmer als das bisherige Bershka-Interior. An die Konzertbühne erinnern vor allem die schwarzen Spots, die an Gittern im Bühnenstil an der offenen Decke befestigt sind.

Neu sind auch die vielen flexiblen Warenträger, wie Kleiderstangen auf Rollen, verschiebbare Holzelemente und Vorlagetische. Mit Hilfe dieser soll in Zukunft schneller auf aktuelle Trends reagiert und die Flächen entsprechend flexibel umgestaltet werden können. Zudem können auf den einzelnen Elementen bestimmte Styles besser in Szene gesetzt werden.

In den neuen Bershka-Läden wurde zudem die Wegeführung verändert und offener gestaltet. Außerdem wurden Accessoires- und Schuh-Bereiche für Männer und Frauen eingeführt. Mit den neuen Läden wagt Bershka auch einen Schritt in Richtung Digitales und zeigt auf interaktiven Displays, die per iPad angesteuert werden, die aktuelle Kollektion sowie spezielle Kampagnen und Angebote.

Besonderes Augenmerk liegt auch auf dem Bereich Nachhaltigkeit. Als Lichtquelle dienen energiesparende LED-Leuchten, die Teppiche sind aus recyceltem Plastik hergestellt. Das Holz kommt aus zertifizierten nachhaltigen Quellen. Ziel ist, die Läden nach den Richtlinien des internationalen LEED (Leadership in Energy and Environmental Design)-Zertifikates zu errichten.

Bershka hat derzeit 1010 Läden in 68 Ländern mit einer Verkaufsfläche von insgesamt 430.000m². Es ist nach Zara das zweitstärkste Inditex-Label.

Das Inditex-Label Bershka hat sein neues Ladendesign vorgestellt. Es ist bereits in Läden in Nizza (Frankreich), Taipeh (Taiwan), La Coruñ

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats