Unternehmen

Christian Louboutin: Erster deutscher Store

Das französische Luxus-Schuhlabel Christian Louboutin lässt sich in München nieder. Der erste deutsche Store von zurzeit weltweit rund 50 Läden der Marke eröffnet am 27. November in der Maximilianstraße 38-40, in den ehemaligen Räumen des Labels BCBG. Die Fläche wurde von dem Immobilienspezialisten Realkon vermittelt.

Auf 140m² werden die Schuh- und Lederwaren-Kollektionen für Frauen von Christian Louboutin präsentiert. Das elegante, leicht verspielte Laden-Interieur stammt von Architekt Tarek Shamma, der für Louboutin schon den Brüsseler Store und spektakuläre Displays entworfen hat. Wie das Pariser Unternehmen wissen ließ, wird in München am Freitag „soft" eröffnet, eine Einweihungsparty solle zu einem späteren Zeitpunkt folgen.

Bisher wurde die Designer-Marke, die eine rote Schuhsohle zu ihrem Markenzeichen gemacht und dafür schon Prozesse geführt hat, in Deutschland ausschließlich im Top-Modehandel vertrieben.

Christian Louboutin hat sich mit eleganten High-Heels einen Namen gemacht, bietet seit 2014 aber auch Taschen und die Beauty-Linie „Rouge Louboutin" an. Die Marke exportiert in 23 Länder, von denen die USA mit zwölf 12 Läden und China (6) die beiden größten sind.

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats