Unternehmen

Citadium zieht in den Süden

Das junge französische Handelskonzept Citadium hat einen 1500m² großen Store in Toulon eröffnet. Damit macht die Tochter der Warenhausgruppe Le Printemps einen ersten Schritt außerhalb von Paris. In der französischen Hauptstadt gibt es zurzeit außer dem Citadium-Flagship neben dem Haupthaus von Le Printemps eine weitere, kleinere Filiale in der Nähe des Centre Pompidou.
 
Im Shopping-Center Grand Var in Toulon setzt Citadium auf ein Einzugsgebiet von gut einer Million Einwohner. Im Département Var an der Mittelmeerküste will das Urbanwear-Konzept auch von Sommer-Touristen profitieren. Das daneben liegende Haus von Le Printemps, das einem Lifting unterzogen wurde, zieht jährlich 2,4 Millionen Besucher an. Mit einer Kernzielgruppe von 15- bis 35-Jährigen will Citadium auf jährlich 800.000 Besucher kommen. In Toulon wird auch ein neues Ladenkonzept präsentiert: Graffiti an den Wänden, Beton-Fußboden und Möbel aus hellem Holz.
 
Im Mai ist eine weitere Eröffnung in der Nachbarstadt Marseille geplant. Dort ziehen Citadium und Le Printemps ein in das brandneue, direkt am Hafen von Marseille gelegene Shopping-Center Les Terrasses du Port.

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats