Unternehmen

Dimensione Danza: Flagship in Berlin

Der italienische Sportswear-Anbieter Dimensione Danza eröffnete am Freitag gemeinsam mit David Kramberg am Berliner Kurfürstendamm seinen ersten deutschen Monolabel-Store. Auf einer Fläche von 300m², die im Stil einer Tanzschule eingerichtet sind, wird die Damenkollektion und die Kinder-Linie Dimensione Danza Sisters, die seit dieser Saison in Lizenz von Maglificio Simon gefertigt wird, angeboten. Weitere eigene Läden seien derzeit noch nicht geplant, heißt es aus Mailand. In Italien gibt es drei Dimensione Danza-Stores, außerdem werden nach eigenen Angaben mehr als 600 Multilabel-Kunden und Monolabelstores in Russland, Japan und China beliefert.

Betreiber des deutschen Flagship-Stores ist der bekannte Berliner Einzelhändler David Kramberg, der erst Ende vergangenen Jahres ebenfalls am Kurfürstendamm einen Witty Knitter-Laden eröffnet hat. Damit ist Kramberg nach mehr als 14 Jahren, in denen er unter anderem für Armani in Russland tätig war, wieder mit eigenen Läden aktiv. Ende 1999 musste er nach einem Insolvenzverfahren über seine Modehaus Kramberg GmbH sein 500m² großes Geschäft am Kurfürstendamm schließen. Der 1978 eröffnete Laden galt in Berlin lange als erste Adresse für innovative Designermode, daneben führte Kramberg auch einen Franchise-Store von Versace.

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats