Standorte

Düsseldorf: Massimo Dutti-Store vergrößert

Nach dreimonatiger Umbauzeit hat Massimo Dutti seine Türen an der Königallee 70 wiedereröffnet. Der Store wurde komplett umgebaut und umfasst nun zwei Etagen. Die Gesamtfläche beläuft sich auf 1200m², wobei die Nettoverkaufsfläche 570m² beträgt. Womenswear wird im Erdgeschoß angeboten, Menswear im ersten Stock. Ehemals befanden sich beide Linien im Erdgeschoß auf 330 m².

Das Düsseldorfer Ladenlokal wird als deutschlandweit größter Flagship-Store bezeichnet. Erstmals werden LED-Screens eingesetzt, die Filme von Fotograf Mario Testino zeigen, der seit einigen Jahren die Kampagnen von Massimo Dutti gestaltet.

Das neue Store-Konzept ist Unternehmensangaben zufolge inhouse geplant und umgesetzt worden. Einige Elemente aus dem neuen Store-Design wurden bereits in Hamburg im Ladenlokal am Neuen Wall präsentiert. Hellbeige Marmorböden, in Fischgrat verlegt, betonen Eleganz und zeigen sich zusammen mit hellgrauen Hochfloor-Teppichen wohnlich. Warenträger und Tische aus Kirschbaumholz mit einem besonderen Finish wirken vor hellen Wänden betont leicht. Im Düsseldorfer Laden ist die Womenswear mit viel Platz zentral um großformatige Tische aufgebaut. Die Warenträger in der Menswear sind etwas massiver gehalten und werden durch indirektes Licht aufgehellt.

Massimo Dutti gehört zur Inditex-Gruppe. In Deutschland werden 18 Läden betrieben. Weltweit gibt es über 750 Massimo Dutti-Stores in 71 Ländern.

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats