Unternehmen

Edwin: Erster deutscher Store

Das japanische Denim-Label Edwin eröffnet Anfang April in Berlin seinen ersten deutschen Store. Der Laden mit 65m² Fläche befindet sich in der Rochstraße in Berlin-Mitte und bietet das gesamte Sortiment – Frauen- und Herrenkollektion sowie Accessoires. Dazu gibt es die Accessoires einiger anderer ausgewählter Labels zu kaufen. Zum Beispiel Sonnenbrillen von Dick Moby und Traveller Notebooks von Midori.
 
Die Musik im Laden soll nach Angaben des Unternehmens einzig von Vinyl-Platten kommen. Eine Selektion von Schallplatten wird auch im Laden erhältlich sein. Neben der Präsentation von Ware soll der Store auch Raum bieten für lokale Events wie Ausstellungen und Book-Launches mit Bezug zu Berlin.

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats