Standorte

Elkline und Finkid: Store in Stuttgart

Die Outdoor-Labels Finkid, Finside und Elkline eröffnen einen gemeinsamen Store in Stuttgart. In einer Seitenstraße der Königsstraße soll ab 5. September auf rund 250m² Outdoor-Mode für die gesamte Familie angeboten werden. Neben den Outdoor-Labels Elkline und Finside wird auch Kindermode von Finkid sowie Elkline Teil des Sortiments sein. Daunenschlafsäcke, Outdoor-Bekleidung und Accessoires des Outdoor-Ausrüsters Yeti sollen das Portfolio ergänzen. Inhaber des Stuttgarter Ladens ist Elkline-Gründer Stephan Knüppel.
 
Das Konzept für den gemeinsamen Multilabelstore ist nicht neu. Ein erster, rund 200m² großer Elkline-Finkid-Store eröffnete bereits im Herbst 2012 in Münster. „Wir sind überzeugt, dass unser im Norden bereits sehr erfolgreiches Konzept auch in Süddeutschland geschätzt und gut ankommen wird“, glaubt Knüppel.
 
Das Label wurde 1999 von Knüppel in Hamburg gegründet und bietet Outdoor-Mode für Männer, Frauen und Kinder an. Das Berliner Label Finkid wurde mit seinen funktionalen Outdoor-Jacken für Kinder bis zehn Jahre bekannt, bietet mittlerweile aber auch retro-inspirierte Spielhosen, Kleider und Shirts an. Finside nennen die Berliner ihre Kollektion für die Mütter.

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats