Schließen
The Spin
What you need to know in global fashion. Sign up now!
 
Unternehmen

Eton eröffnet in London

Der schwedische Hemdenhersteller Eton hat seinen ersten Laden in London eröffnet. In der South Molton Street im Stadtteil Mayfair werden auf 60m² Hemden und Accessoires wie Krawatten, Fliegen, Manschettenknöpfe und Einstecktücher verkauft. Zudem wurde ein Made-to-Measure-Bereich eingerichtet. Über dem Store in der ersten Etage befinden sich noch Büroräume und ein 90m² großer Showroom. Der Laden wurde gestaltet von Morten Andersen.

Das Design ist hochwertig: Ablagen aus getöntem Glas, Kronleuchter, blaue Teppiche, dunkles Holz, eine Sitzecke und große Spiegel sollen die Marke angemessen repräsentieren. Der Store habe für das Unternehmen eine besondere Bedeutung, war doch Großbritannien in der 50er Jahren der erste Exportmarkt für die Schweden und ist bis heute einer der wichtigsten, erklärte das Unternehmen. Zu den Kunden der Marke zählen Harrods und Selfridges.

Eton wurde 1928 gegründet und beliefert heute rund 1200 Einzelhändler weltweit. Es gibt 50 Stores der Marke, die meisten davon im Heimatmarkt Schweden. In diesem Jahr sind noch Eröffnungen im August in Stockholm und im September in Oslo geplant. Für 2014 steht schon ein Store am Kopenhagener Flughafen fest.

Der schwedische Hemdenhersteller Eton hat seinen ersten Laden in London eröffnet. In der South Molton Street im Stadtteil Mayfair werden auf 60m² Hem

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats