Fast Fashion

Barcelona: Das versteht H&M unter Food&Fashion

J. Nowicki
Flax&Kale x H&M im Flagship-Store am Passeig de Gràcia in Barcelona
Flax&Kale x H&M im Flagship-Store am Passeig de Gràcia in Barcelona

Der schwedische Modekonzern H&M startet im Spätsommer zunächst in London und dann auch in München mit einem neuen Filialkonzept: Arket. Das Besondere daran ist, dass sich mit H&M erstmals einer der großen Fast Fashion-Konzern systematisch an das Thema Gastronomie wagt. Denn in möglichst jeder Arket-Filiale soll es auch ein Café geben. Angeboten werden soll die „typische New Nordic Kitchen mit hochwertigen und gesunden Zutaten“, teilt das Unternehmen mit, ohne konkret zu werden. Die Branche ist nun gespannt, wie die Schweden das Projekt konkret mit Leben füllen.

Einen Vorgeschmack darauf, wie sich H&M Gastronomie vorstellt, gibt der gerade eröffnete Flagship-Store am Passeig de Gràcia in Bar

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats