Messen

GDS: Stabile Besucherzahlen

Mit 15.500 Besuchern an drei Messetagen hat die Düsseldorfer Schuh- und Accessoiresmesse GDS ebenso viele Besucher wie bei der entsprechenden Veranstaltung im Sommer 2014 registriert. Damit sei die Erosion als aufgefangen zu betrachten, sagte GDS-Chefin Kirstin Deutelmoser. Sie räumt aber gleichzeitig ein, dass sie mit der Besucherzahl aus dem Ausland noch nicht zufrieden ist. Der Anteil liege bei knapp unter 50%. Die GDS hatte sich im vergangenen Jahr im Sommer neuem Konzept und früherem Termin neu positioniert.

Die Stimmung auf der Messe wird als gut eingeschätzt. Speziell Markenlieferanten seien zufrieden mit den Reaktionen auf ihre Kollektionen, während No-Names und Neulinge es nicht seien, sagt HDS/L-Hauptgeschäftsführer Manfred Junkert. Die Einkäufer haben Lust auf Neues, möchten es aber von bewährten Lieferanten, sagte Kirstin Deutelmoser.

Auf der GDS präsentierten 900 Brands ihre Kollektionen. Weitere 233 Aussteller zeigten auf der parallel stattfindenden „tag it! - The Private Label Show for Shoes & Acessoires“ ihre Angebote. Die nächsten Ausgaben der GDS und tag it! finden vom 10. bis 12. Februar 2016 und Ende Juli 2016 statt.

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats