Unternehmen

Größter Uniqlo-Store eröffnet in Tokio

Zwölf Stockwerke und fast 5000m²
Zwölf Stockwerke und fast 5000m²

Der japanische Modekonzern Fast Retailing hat in Tokio den bisher größten Store seiner Hauptmarke Uniqlo eröffnet. Der Laden in der Chuo Dori-Straße im Tokioter Ginza-Viertel erstreckt sich über zwölf Stockwerke und bietet auf 4960m² Mode für Frauen, Männer und Kinder. Erstmals gibt es eine ganze Etage für Baby-Mode, die elfte Etage ist ausschließlich der Marke UT gewidmet.

Der Laden in Tokio ist der neunte sogenannte Global Flagship nach New York (2), London, Paris, Schanghai, Osaka, Seoul und Taipeh. Insgesamt betreibt das Unternehmen aus Yamaguchi mehr als 1000 Uniqlo-Stores.

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats