Unternehmen

H&M: Isabel Marant-Kollektion startet

Diese Woche ist es soweit: Die Isabel Marant-Kollektion wird in 250 Läden und im Onlineshop bei H&M verkauft. Die Preise bewegen sich zwischen 19,90 für ein schlichtes Tanktop bis zu 299 Euro für eine aufwendig verzierte Bouclé-Jacke im typischen Isabel Marant-Stil. Neben der DOB-Kollektion gibt es auch eine Männer- und eine Teens-Kollektion. Für Isabel Marant ist das eine Neuerung, denn Sie hat bisher nur für Damen entworfen.    
  
Ab 12. November, zwei Tage vor dem offiziellen Verkaufsstart, wird die Kollektion zudem schon im Voo Store in Berlin in einem exklusiven Pre-Launch verkauft. Im Rahmen der Kooperation, die zusammen mit der Vogue initiierte wurde, bekommt aber nur ein ausgewählter Kreis an Vogue-Lesern Zugang zur Kollektion. Für H&M ist es die neunte Kooperation mit Designern. Bisher haben unter anderem Karl Lagerfeld, Donatella Versace oder Stella McCartney für den schwedischen Filialisten entworfen.

Auch in diesem Jahr gibt es für den Einkauf strenge Richtlinien. So dürfen in den ersten zwei Stunden jeweils Gruppen von 20 Personen maximal für 15 Minuten im Bereich der Designerkollektion einkaufen. Erst nach zwei Stunden wird der Verkauf der Kollektion für alle Kunden geöffnet. Die Rückgabefrist beträgt für die Marant-Kollektion maximal 10 Tage, nicht wie üblich 14 Tage. Im Onlineshop kann jeder Artikel maximal einmal bestellt werden. So sollen Massenkäufe vermieden und die Kollektion für möglichst viele Kunden zugänglich gemacht werden, heißt es aus dem Unternehmen.

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats