Standorte

H&M-Zentrale wird Shopping-Center

Mood heißt ein neues Einkaufszentrum in der Stockholmer Innenstadt. Es handelt sich um die Neuentwicklung eines Häuser-Blocks an der Regeringsgatan, in dem zuvor die H&M-Zentrale untergebracht war. Nach Angaben des Projektentwicklers AMF Fastigheter ist es die erste große, neu entwickelte Handelsimmobilie in der schwedischen Hauptstadt seit über 20 Jahren.

Mood umfasst 10.400m² Verkaufsfläche mit 60 Läden auf drei Ebenen. Zu den Mietern zählen Club Monaco, Scotch & Soda, Ralph Lauren Children, Denim & Supply Ralph Lauren und Napapijri sowie ein fast 2000m² großer Multibrand-Store des schwedischen Filialisten Best of Brands mit Marken wie Gant, Tommy Hilfiger, Hackett, Max Mara, Acne und Diesel.

Architektur und Innenarchitektur des Shopping-Quartiers stammen von dem schwedischen Büro Koncept, das auch für Acne, H&M, Urban Outfitters und Skandium arbeitet. H&M hatte bis 2008 große Teile des Häuserblocks angemietet und war dann in die nahe gelegene Mäster Samuelsgatan umgezogen.

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats