Unternehmen

H&M: Zweite Kooperation mit Jeff Koons

Der schwedische Modekonzern H&M hat am Dienstagabend in Paris zur von den Schweden gesponserten Jeff Koons-Retrospektive im Centre Pompidou eingeladen. Die Gäste, darunter viele VIPs, nutzten die Gelegenheit, während der Soirée die noch bis 27. April dauernde Ausstellung des skandalumwitterten US-amerikanischen Künstlers zu besuchen.

H&M stellte gleichzeitig seine zweite Kooperation mit Jeff Koons vor – nach der ersten für seine Flagship-Eröffnung im Juli in New York. Es handelt sich um eine mit dem pinkfarbenen Balloon Dog von Jeff Koons bedruckte Ledertasche. Sie wurde in limitierter Auflage am Mittwoch nur ein paar Stunden lang auf hm.com und im Flagship-Store von H&M auf der Avenue des Champs-Elysées angeboten: Ein Kunstwerk von Koons für 39,90 Euro.

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats