Standorte

Hildesheim: Arneken Galerie ist eröffnet

In der Innenstadt von Hildesheim ist jetzt die Arneken Galerie eröffnet worden. Auf einer Fläche von 28.000m² auf drei Ebenen bietet sie rund 90 Läden, daneben Gastronomie sowie Dienstleistungsbetriebe und eine Kinderbetreuungseinrichtung. Rund 130 Mill. Euro wurden in das Einkaufszentrum investiert. Betreiber und Investor ist das niederländische Unternehmen Corio. Entwickelt wurde es vom Center-Spezialisten Multi Developement.
 
Ankermieter der Arneken Galerie sind der Modefilialist H&M, der einen Store auf 2500m² betreibt, sowie die Elektronikmarkt-Kette Saturn (4500m²). Aus dem Bereich Bekleidung und Schuhe gibt es u.a. Läden von Mango, Brax, Esprit, Camp David, Mustang, Triumph, Tom Tailor, Schuhkay und Engbers. Das Center wurde als offenes Stadtquartier konzipiert, das an die Haupteinkaufsstraße, die Almsstraße, angebunden ist. Zur Galerie gehört auch ein historischer Gewölbegang aus dem 17. Jahrhundert. Er wurde bei archäologischen Untersuchungen auf dem Bauplatz des Centers entdeckt und nun in das Gebäude integriert.

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats