Schließen
The Spin
What you need to know in global fashion. Sign up now!
 
Unternehmen

Iris von Arnim: Flagship in München

Das Hamburger Kaschmir-Label Iris von Arnim hat in München ein eigenes Geschäft eröffnet. Der 110m² große Laden befindet sich am Amiraplatz gegenüber des Luitpoldblocks an der Brienner Straße. Es handelt sich dabei um den zweiten eigenen Store der Kaschmir-Marke. In Kampen auf Sylt gibt es bereits ein Iris von Arnim-Geschäft, in Berlin betreibt das Label einen Corner im KaDeWe. Das Münchner Geschäft setzt auf eine reduzierte, edle Gestaltung. Für den Umbau des Ladens zeichnet der Berliner Architekt Fabian Wichers verantwortlich. Store-Managerin ist Irmgard Kalis-Thomas, eine langjährige Mitarbeiterin des Modehauses Maendler, das in diesem Jahr geschlossen hat.
 
Anlässlich des Store-Openings hat Designerin Iris von Arnim eine exklusive Kollektion „made in Germany“ entworfen. Sie umfasst Pullover, Cardigans und Pullunder in leuchtenden Farben und wird im thüringischen Apolda gefertigt. Die VK-Preise liegen zwischen 239 und 399 Euro, ab Januar wird diese Special Edition auch in Kampen auf Sylt sowie im KaDeWe erhältlich sein.

Das Hamburger Kaschmir-Label Iris von Arnim hat in München ein eigenes Geschäft eröffnet. Der 110m² große Laden befindet sich am Amiraplatz gegenüber

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats