Unternehmen

Iris von Arnim mit Pop-up-Store in Österreich

Das Hamburger Kaschmir-Label Iris von Arnim öffnet am Dienstag die Türen zum ersten in Eigenregie betriebenen Pop-up-Store. Bis zum 25. Januar 2014 wird auf rund 80m² Verkaufsfläche im Herzen Wiens (Bauernmarkt 1) die Damenmode- sowie die zur vergangenen Orderrunde gelaunchte Herrenmodelinie Iris von Arnim Uomo angeboten. Das Interior des temporären Geschäftes wurde von Architekt Scott Ritter und Designer Jakob Illera entwickelt und basiert auf dem Einsatz von unbehandeltem Holz. „Das Konzept steht vor allem für Haptik, Naturmaterialien und die Liebe zum Detail“, sagt Geschäftsführer Valentin von Arnim. „Genauso wie unser Produkt selbst.“

Iris von Arnim betreibt hierzulande jeweils ein Geschäft in Kampen und München. Der Online-Shop wurde im Juni dieses Jahres eröffnet.

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats