Unternehmen

Jack & Jones: Start in Stuttgart

Das zur dänischen Bestseller-Gruppe gehörende Menswear-Label Jack & Jones hat in Stuttgart einen seiner deutschlandweit größten Läden eröffnet. Der Store befindet sich auf Königstraße 36 und zieht sich über zwei Etagen. Auf gut 500m² werden sämtliche Sub-Brands des Labels (Jack & Jones Originals, Vintage Clothing, Core sowie Premium) mit Ausnahme der Sport-Linie Jack & Jones Tech gezeigt. Zuvor war das Campus-Konzept von Uli Knecht langjähriger Betreiber des Ladenlokals.

Mit der Eröffnung gibt es jetzt drei Monobrand-Stores des Labels im Stuttgarter Zentrum. Besonders stolz ist man bei Jack & Jones auf die große Denim-Abteilung im Erdgeschoss, in der auf 40 Büsten unter dem Schlagwort „Jeans Intelligence“ Denims aller Linien an einem Punkt im Store prominent präsentiert werden. „Das ist ein äußerst umsatzstarkes Segment, von dem wir uns auch in Zukunft viel versprechen“, sagt Country Retail Manager Ricardo Kovar. Und auch über Jeans hinaus soll der Laden, der von der Bestseller Retail Deutschland GmbH betrieben wird, zum Wachstum beitragen. „Wir hoffen dass der Store in dieser 1A-Lage unser bester wird“, sagt Kovar.

Dass er zumindest nicht die letzte Neueröffnung in Deutschland sein wird, ist indes klar. Im laufenden Jahr sollen zu den bestehenden 217 Läden weitere zehn hinzukommen, für 2016 sind in Deutschland – dem stärksten Markt des Labels – 20 Neueröffnungen geplant.

Das zur dänischen Bestseller-Gruppe gehörende Menswear-Label Jack & Jones hat in Stuttgart einen seiner deutschlandweit größten Läden eröffnet. D

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats