Unternehmen

Jil Sander Navy eröffnet zwei neue Flaggschiffe

Jil Sander Navy hat in Lugano seinen ersten Schweizer Store eröffnet. Zeitgleich ging auch der erste deutsche Laden an den Start. In Berlin, am Kurfürstendamm 213 gelegen, bietet der Store auf 150m² Ready-to-wear, Accessoires und Schuhe. In Lugano ist das Sortiment gleich, der Laden ist jedoch nur 100m² groß.

Das Interieur ist in beiden Läden ganz in Weiß gehalten. Die Rückwände sind mit geometrisch angeordneten Kreisen strukturiert. Als Warenträger dienen schwebende Kleiderstangen, die von der Decke hängen. Über dezente Möbel aus Eichenholz kommt etwas Wärme in den sonst sehr cleanen Look.

Jil Sander Navy ist die junge, sportliche Linie der Hauptmarke und wurde 2011 gestartet. Die Preise für das Casual Luxury-Label liegen unterhalb der der Hauptmarke. 2013 hat Jil Sander Navy bereits Geschäfte in Tokio und London eröffnet sowie den Mailänder Store vergrößert.

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats