Unternehmen

LNFA: Zweiter Store startet im Bikini Berlin

Sevil Uguz eröffnet am 13. Dezember im Bikini Berlin ihren zweiten Concept-Store LNFA. In dem Laden werden wechselnde Designer präsentiert. Ursprünglich war Uguz auf der Suche nach einem Showroom, daraus entwickelte sich die Store-Idee. Sie hatte zunächst 300m² temporär im Bikini Berlin angemietet, wovon 100m² für einen Lounge-Bereich sind. Auf 200m² zeigt sie 27 junge Modedesigner und 13 Accessoires- und Interior-Designer, die zum Teil monatlich ausgewechselt werden. Inzwischen ist Uguz feste Mieterin und expandiert mit ihrem Konzept.

Der LNFA 2-Store wird sich im ersten Obergeschoss befinden und 900m² haben. Dort zeigt sie 20 weitere Designer, u.a. Kilian Kerner, Isabel de Hillerin, Sopopular, Tom Herz, Ivanman, Rebecca Ruetz, Esther Perbandt, Marina Hoermanseder, Tim Labenda, Ewa Herzog, Studio Gampe, Lanius, Alina Schürfeld, Edelziege und Nine to Five. „Wir können uns vor Designer-Anfragen kaum retten“, so Uguz, die im kommenden Jahr innerhalb Deutschlands weitere Läden eröffnen möchte.

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats