Unternehmen

Liebeskind eröffnet in Berlin-Mitte

In der Neuen Schönhauser Straße 8 in Berlin-Mitte hat das Accessoires- und DOB-Label Liebeskind Berlin jetzt seinen zweiten Store in der Hauptstadt eröffnet. In dem 95m² großen Geschäft, das sich in einem der ältesten Häuser der Stadt befindet, hat Liebeskind die alten Wände freigelegt und ein flexibles Warenträgersystem aus Stahl und Glas eingebaut. Vorn werden Taschen, Schuhe und Gürtel präsentiert, im hinteren Teil des Ladens hängt die DOB des Labels, das zur S.Oliver Group gehört.

In Berlin gibt es bereits einen Partner-Store im Shopping-Center Alexa. Ein drittes Geschäft soll in dem neuen Einkaufskomplex Leipziger Platz folgen, ebenfalls von einem Handelspartner betrieben. Insgesamt gibt es 33 Liebeskind-Läden, darunter elf im Ausland. Eigene Stores betreibt das Unternehmen in Ludwigsburg, Hannover und New York. Zuletzt hat ein Partner-Store in Tel Aviv eröffnet. Geplant sind zwölf weitere Läden, davon fünf im Ausland und vier eigene in Ulm, Stuttgart, Trier und im Main-Taunus-Zentrum bei Frankfurt.

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats