Schließen
The Spin
What you need to know in global fashion. Sign up now!
 
Unternehmen

Loeb-Gruppe übernimmt Monomarken-Stores

Die Schweizer Loeb-Gruppe ist im Eröffnungsrausch. Neun Stores hat das Berner Modeunternehmen von der Schweizer Scooter Fashion Gruppe, Aarau, übernommen. Die Standorte in bester Innenstadt-Lage bespielt die Loeb-Gruppe mit Monolabel- und Multilabel-Stores. Die neuen Geschäfte dienen vor allem dem Rollout des Multilabel-Konzepts Maggs, das im Februar 2013 auf 650m² in Bern gestartet ist. Der Testlauf ist geglückt, heißt es aus dem Unternehmen, nun soll das Konzept in weiteren Schweizer Städten angeboten werden.

Am Donnerstag hat die Loeb-Gruppe in der Altstadt Fribourgs auf 260m² den zweiten Maggs-Concept-Store eröffnet. Zum Sortiment in der Rue de Lausanne 62 gehört ein Mix aus hochwertiger Mode, Accessoires, Wohndeko und Kosmetik. Unter den Labels finden sich Marc O’ Polo, Michael Kors, Woolrich und Repeat Cashmere. Das Multilabel-Konzept, das sich an ein urbanes Publikum mit gefühltem Alter zwischen 35 und 50 Jahren richtet, wird bis Mitte September auch auf Aarau, Biel, Basel und Zürich ausgerollt werden.

In Biel (Street One und Cecil) und Basel (Street One) haben die Berner schon vor kurzem eröffnet. In den nächsten Wochen folgen dann noch in Zug ein Tommy Hilfiger-Store sowie ein Hallhuber-Geschäft in Luzern.

Im vergangenen Geschäftsjahr konnte das Unternehmen den Umsatz leicht um 0,8% auf 102,2 Mill. Schweizer Franken (82 Mill. Euro) steigern. Flächenbereinigt lag das Plus bei 1,3%, pro Quadratmeter legten die Erlöse um 100 CHF auf 7900 CHF zu. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) lag 2013 bei 13,8 Mill. CHF (plus 1,6 Mill. CHF).

Die Schweizer Loeb-Gruppe ist im Eröffnungsrausch. Neun Stores hat das Berner Modeunternehmen von der Schweizer Scooter Fashion Gruppe, Aarau, überno

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats