Unternehmen

MCM expandiert mit Stores und Shops

MCM will noch in diesem Jahr weiter mit Stores und Shop-in-Shops expandieren. Anfang der Woche hat der Lederwarenhersteller auf 150m² einen Laden in der Brienner Straße 1 in München eröffnet. Im Herbst sollen Geschäfte in Berlin und Frankfurt folgen. Genaue Standorte nennt das Unternehmen noch nicht. Man sei in „konkreten Verhandlungen“, sagte eine Sprecherin. Insgesamt sollen 2014 weltweit 20 MCM-Stores und -Shop-in-Shops eröffnet werden – und zwar in Europa, Ostasien und den USA. Bei den Shops liege der Fokus auf „renommierten Warenhäusern“, teilt MCM mit.
 
In der ersten Jahreshälfte hat das Unternehmen bereits mit der Expansion begonnen. Im April startete in Tokios Luxus-Viertel Ginza der erste Store in Japan. Kurz darauf feierte MCM die Einweihung eines Ladens im Touristen- und Shopping-Zentrum von Seoul, Myeong Dong. Zwei Shop-in-Shops sind in Paris eröffnet worden – einer bei Le Printemps, ein weiterer bei Galeries Lafayette. Auch bei Jelmoli in Zürich ist das Label jetzt vertreten. Der neu gestaltete Shop bei Harrods in London wurde im vergangenen Monat eröffnet. Derzeit ist MCM nach eigenen Angaben insgesamt mit 300 POS in 32 Ländern vertreten.

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats