Schließen
The Spin
What you need to know in global fashion. Sign up now!
 
Unternehmen

Marc O’Polo eröffnet neues Firmengebäude

Marc O’Polo eröffnet nach 15-monatiger Bauzeit ein neues Gebäude auf dem Firmencampus in Stephanskirchen. Auf einer Fläche von 330m² gibt es nun ein multifunktionales Fotostudio mit angegliederten Make-up- und Styling-Bereichen. Eine Dachterrasse bietet zusätzliche Möglichkeiten für Tageslicht-Fotoshootings. Zudem wurden Flächen für Postproduction und Creative Services geschafften – eine Inhouse Agentur, die sowohl Grafik, Art Direktion, Redaktion, Fotoproduktion als auch Konzeption beheimatet.

Auf insgesamt 1900m² wurden auf drei Ebenen neue Büroflächen für rund 100 Mitarbeiter realisiert. Das architektonische Konzept berücksichtigt dabei den Trend zum flexiblen Arbeiten, den neue Technologien, Globalisierung und demografischer Wandel mit sich bringen. „Marc O’Polo möchte seine Arbeitgeberattraktivität weiter ausbauen. Darum haben wir als Unternehmen einen gesteigerten Wert darauf gelegt, unsere Mitarbeiter bei der Entwicklung der neuen Arbeitsplätze einzubinden und so dazu beizutragen, Kreativität, Produktivität und Spaß an der Zusammenarbeit zu fördern“, so Werner Böck, Aufsichtsratsvorsitzender der Marc O’Polo AG.

Einzelbüros weichen offenen Work Stations, die interaktiven Austausch und Kommunikation fördern. Treffpunkte, Lounge-Bereiche und Projekträume können als Rückzugsmöglichkeiten für gezielten Austausch in wechselnden Teamkonstellationen genutzt werden. Mit Hilfe moderner IT-Lösungen ist das Arbeiten unabhängig vom jeweiligen Arbeitsplatz möglich, wodurch auch die Vereinbarkeit von Familie und Beruf insgesamt begünstigt werden soll.

Auch in puncto Nachhaltigkeit sei das Bauwerk richtungsweisend, betont die Unternehmensleitung. Großflächige Verglasungen und zwei innenliegende Lichthöfe belichten und belüften die Arbeitsplätze gleichwertig. Heizen und Kühlen über eine Luft-Wärmepumpe und eine Lüftungsanlage mit hohem Wärmerückgewinnungsanteil sollen die Energieeffizienz sichern. Gebäudeautomation erleichtere die Regelung einer nachhaltig konzipierten Haustechnik.

Nachdem 2013 das 1700m² große Inselgrundstück im bestehenden Marc O’Polo-Areal erworben wurde, begann der Bau im Herbst 2014. Das Ergebnis ist ein mehrgeschossiges Gebäude aus drei Kuben mit Teilunterkellerung und zusätzlichem Staffelgeschoss.

Marc O’Polo eröffnet nach 15-monatiger Bauzeit ein neues Gebäude auf dem Firmencampus in Stephanskirchen. Auf einer Fläche von 330m² gibt es nun ein

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats